Logo

DAS WEINGUT FROMM

PINOT NOIR HANDWERK IN FÜNFTER GENERATION

 

Als Familie widmen wir uns schon seit fünf Generationen dem Anbau der edlen Blauburgunderrebe, die kurz vor der Einbürgerung unserer Familie 1648 vom französischen Hugenottenführer Duc de Rohan nach Malans gebracht wurde. Schon Georg Fromm Senior erkannte die Einzigartigkeit und das Potential der verschiedenen Reblagen. Für seinen Einzellagen-Blauburgunder aus dem Schöpfi Wingert, wurde er 1912 an der Schweizerischen Fachmesse mit einer Goldmedaille geehrt.

1969 übernahm sein Enkel, ebenfalls Georg Fromm, mit 16 Jahren den Betrieb in vierter Generation. Nach 25 schönen Jahren in Malans packte ihn und seine Frau, Ruth, die Abenteuerlust. Sie bauten 1992 einen zweiten Betrieb in Neuseeland auf – die Fromm Winery. Mit ihren Einzellagen Pinot Noirs “Clayvin” und “Fromm” erlangten sie dank fantastischer Bewertungen von Jancis Robinson schnell internationales Renommee.

Nach zwei Jahrzehnten als Weltenbummler wurde die Fromm Winery verkauft, und mit einem Koffer voller Erfahrung, einem erweiterten Horizont und vielen neuen Ideen widmete sich Georg wieder vollumfänglich dem Weingut in Malans.

 

Die Berge rundum Malans bestimmen das für den Rebbau so ideale Klima, sie definieren die Zusammensetzung unserer mineralischen Böden und sie geben ein prächtiges Alpen- Panorama ab. Doch die massiven Wände aus Stein können auch die Weitsicht und den Horizont der Menschen einengen. So machte sich auch die fünfte Generation auf den Weg, um fern der Heimat neue Erfahrungen und Ansichten zu sammeln.

2015 kehrten Georgs Sohn Marco und sein Neffe Walter nach Malans zurück. Marco lebte viele Jahre in Neuseeland und hat nun als Gastronom und Grafiker die Aufgaben der Geschäftsleitung, der Kundenbetreuung und der Gin-Kreation übernommen. Walter widmet sich mit grösster Leidenschaft den Rebbergen und keltert unsere eleganten Weine. Er war zuvor 15 Jahre lang in den idyllischen Hügellandschaften der Toskana, wo er mit seiner Frau, Nathalie, das Weingut Vignano biologisch und naturnah bewirtschaftete.

Natürlich bleibt Georg mit seiner einzigartigen Erfahrung und Expertise sowohl dem Weingut als auch unseren Kunden weiterhin mit viel Elan und neuen Ideen erhalten.